Annaberg anno 1682 - Alterzgebirge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Annaberg anno 1682

In: Georg Kleinhempel, Annaberger Annalen 1658 - 1735, Transliteration: Helmut Unger

Den 21. Februar, Dienstag, ist der Rektor Herr Mag. Emanuel Lehmann nach Wiesenbad gezogen zum Pfarrer.

Den 24. Februar ist Herr Stadtrichter Michael Zierolt tot von Dresden gebracht worden, ist auf dem Landtag gewesen.

Den 27. Mai ist Herr Johann Jacob Stübel, ein Dresdner, als Rektor hier angekommen.

Den 3. Juli, Montag zwischen 4 und 5 Uhr Nachmittag, ist der Richter von Grünstädtel, Christoph Gläser, am Buchholzer Tor beim Kupferschmied seinem Haus umgefallen und tot liegengeblieben.

1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735

 
Suchen
(c) 2016 Gert Süß.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü