Annaberg anno 1675 - Alterzgebirge

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Annaberg anno 1675

In: Georg Kleinhempel, Annaberger Annalen 1658 - 1735, Transliteration: Helmut Unger

Den 16. Februar ist in Gott verschieden Herr Christian Wolf, Diakon allhier.

Den 23. März ist ein Hopfendieb mit dem Staupbesen bestraft worden, den 26. März ist seinem Weib dergleichen geschehen.

Den 16. Mai ist in Gott selig verschieden Herr Georg Seidel, Superintendent, ist 30 Jahr hier im Kirchendienst gewesen.

Den 22. Juni ist in Gott selig verschieden Herr Eusebius Lehmann, Bürgermeister.

Den 5. Juli, Sonntag, hat Herr Mag. Christian Lehmann aus Scheibenberg die Probepredigt zum Kaplan getan.

Den 5. September, Sonntag, hat Herr Dr. Andreas Kühn von Bischofswerda die Probepredigt gehalten.

Den 13. November ist Georg Burckerts Tochter Susanna zur Staup geschlagen worden, wegen Ehebruch mit einem Ehemann.

Den 2. Dezember ist kurfürstl. Fußvolk hier angekommen mit einem Fähnrich, haben aber kein Fähnlein gehabt.

1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735

 
Suchen
(c) 2016 Gert Süß.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü